X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
STADEIT
homeÜber STATransparente VerwaltungNewsWissenswertesKontakt
Umsteigen leicht gemacht Bahnhöfe & Züge Nachhaltig & sicher
Geplante Projekte

Geplante Projekte

Mobilität und Lebensqualität langfristig sichern

Die STA hat in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Projekten zur Modernisierung des lokalen Bahnverkehrs und des öffentlichen Verkehrsnetzes abgewickelt und vorangetrieben mit dem Ziel, das Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel zu erleichtern und Südtirol „auf Schiene“ zu bringen. Mit Erfolg, wie der starke Zuwachs an Nutzerzahlen der öffentlichen Verkehrsmittel landesweit und speziell im Bahnbereich beweist: Allein im Jahr 2014 wurden an den Bahnhöfen in Südtirol 9,5 Mio Entwertungen verzeichnet, zwei Jahre zuvor waren es 6,2 Mio. Entwertungen. Zusammen mit den Bussen wurden im Jahr 2014 insgesamt 51,8 Mio. Entwertungen registriert.
Auch in den kommenden Jahren stehen große Herausforderungen an, darunter die Elektrifizierung der Vinschger Bahnlinie, der Ausbau des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs, der Bau der Riggerschleife, die Schaffung von neuen Mobilitätszentren an wichtigen Knotenpunkten, der teilweise zweigleisige Ausbau der Meraner Bahnlinie und der Einsatz nachhaltiger Energieträger in der öffentlichen Mobilität. Genauestens mit verfolgt werden natürlich die  Großprojekte Brennerbasistunnel und die Planungsarbeiten zur Neugestaltung des Bozner Hauptbahnhofes.

Elektrifizierung der Vinschger Bahn

Neues Mobilitätszentrum am Bahnhof Bruneck

Die Riggertalschleife

Bahnhofsareal Brixen: neues Mobilitätszentrum

Meraner Bahnlinie: Ausbau und teilweise Begradigung

Aufwertung Bahnhofsareal Meran

Innichen: Neuer Bahnhof und Mobilitätszentrum

Bahnprojekte in Südtirol