X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
STADEIT
homeÜber STATransparente VerwaltungNewsWissenswertesKontakt
Umsteigen leicht gemacht Bahnhöfe & Züge Nachhaltig & sicher

Die Vinschger Bahn

Auftakt einer neuen Ära im lokalen Bahnverkehr

Die Vinschger Bahnlinie zwischen Meran und Mals liegt - anders als die übrigen Bahnlinien in Südtirol - nicht im Zuständigkeitsbereich der italienischen Eisenbahngesellschaften, sondern sie gehört zur Gänze dem Land Südtirol. Die STA sorgt seit der Wiederinbetriebnahme der Vinschger Bahn im Jahr 2005 sowohl für die Führung des Bahnbetriebes als auch für die Instandhaltung und Wartung der gesamten Infrastruktur. Ein Hauptaugenmerk gilt derzeit der Elektrifizierung der Bahnlinie. Die Elektrifizierung ist notwendig, um die Kapazität zu erhöhen und um auch im Vinschgau den Halbstundentakt umzusetzen.

Ein Blick zurück

Die Bahnstrecke zwischen Mals und Meran

Führung der Vinschger Bahn

Das Rollmaterial

Wartung und Instandhaltung

Bahnhöfe mit historischem Flair

Bahnprojekte in Südtirol