Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
Cookies annehmen
STADEIT
homeÜber STATransparente VerwaltungNewsWissenswertesKontakt
Umsteigen leicht gemacht Bahnhöfe & Züge Nachhaltig & sicher

Roadshow Elektromobilität 2016

Grosser Erfolg bei erster Etappe in Auer

Gelegenheit: Umweltfreundliche Mobilität hautnah "erfahren"
Umweltfreundliche Mobilität hautnah „erfahren“  kann man auch heuer in mehreren Gemeinden Südtirols, und zwar überall dort, wo die „Roadshow Elektromobilität 2016“ Halt macht. Die erste Etappe fand am vergangenen Sonntag, 21. Februar,  in Auer statt. „Eine gute Gelegenheit für alle, sich umfassend über das Thema Elektromobilität zu informieren und um selbst einige Fahrzeuge kostenlos auszuprobieren“, erklärt Mobilitätslandesrat Florian Mussner.
Bei schönem Wetter haben zahlreiche Interessierte mit Freunden und Familien die Gelegenheit genutzt, verschiedene Elektrofahrzeuge kostenlos zu testen: einen BMW i3, zwei Nissan LEAF und einen von Carsharing Südtirol zur Verfügung gestellten Volkswagen e-up sowie verschiedene E-Bikes und E-Mountainbikes. Daneben konnten die Besucher auch den ausgestellten BMW i8, den Think City des Weltmeisters Walter Fuzzy Kofler und zwei Elektrofahrzeuge von Alperia unter die Lupe nehmen.
Die Roadshow Elektromobilität wurde im Rahmen der Veranstaltung „Tag des Dorfes“ in Auer organisiert. Dieses Jahr hatte die Veranstaltung auf das Thema „Auer und die Energie“ aufmerksam gemacht.
Nächster Termin: Die zweite Etappe der diesjährigen Roadshow findet am Sonntag, 10. April 2016, von 11 bis 17 Uhr, im Rahmen der Messe „Tipworld“ in Bruneck statt. Auch dort wird es wieder die Möglichkeit geben, Elektrofahrzeuge kostenlos auszuprobieren. Die „Roadshow Elektromobilität“ ist eine Initiative der STA im Rahmen des Projekts Green Mobility.