Unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen, um die Einstellungen später zu ändern, wenn sie hier klicken.
Cookies annehmen
STADEIT
homeÜber STATransparente VerwaltungNewsWissenswertesKontakt
Umsteigen leicht gemacht Bahnhöfe & Züge Nachhaltig & sicher

Hangarbeiten in der Latschander abgeschlossen

Sicherheit hat oberste Priorität

"Aus Sicherheitsgründen hatten wir den Abschnitt der Vinschger Bahn bei der Latschander sperren müssen – nun sind die wichtigsten Arbeiten beendet und die Bahn verkehrt wieder auf der gesamten Strecke", sagt Joachim Dejaco, Direktor der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG.

In den vergangenen Tagen haben gleich mehrere Einsatzteams auf Hochdruck am Hang entlang der Bahnlinie zwischen Naturns und der Latschander gearbeitet. "Sowohl die Mitarbeiter der STA als auch einige spezialisierte Arbeiter haben in nur zehn Tagen den Hang von den umgestürzten Bäumen, Wurzeln und Geröll gesäubert, die sonst auf die Bahnlinie gestürzt wären", informiert Dejaco. Zudem hätten die Einsatzteams auch den freigelegten Hang befestigt, der ohne Bäume seinen natürlichen Halt verloren hatte.

"Sicherheit hat immer Priorität", betont Mobilitätslandesrat Florian Mussner, der allen Arbeitern für den Einsatz und den Fahrgästen für die Geduld dankt.