STADEIT
homeÜber STATransparente GesellschaftNewsKarriereFahrgastrechtebingoKontakt
Mobilität & Zukunft Eisenbahnen & Seilbahnen Nachhaltig & sicher

Mobilitätslehrgang 2022: Schwerpunkt öffentliche Mobilität

Anmeldeschluss ist der 31. März 2022

Die öffentliche Mobilität – und dabei hauptsächlich die Mobilitätsstrategie des Landes und die südtirolmobil-Infrastruktur – steht im Mittelpunkt des heurigen Mobilitätslehrganges. Dieser richtet sich an all jene, die Mobilität in den Gemeinden gestalten bzw. Mobilitäts-Infrastrukturen planen und errichten. Der Lehrgang startet am 12. April 2022, Anmeldeschluss für alle Interessierte ist der 31. März 2022.

Grundsätzlich gilt: Damit nachhaltige Mobilität funktionieren kann, müssen viele Elemente nahtlos ineinandergreifen. „Wenn die Anreise mit dem Fahrrad oder dem Citybus auf die Bedürfnisse eines Zugpendlers bzw. Buspendlers abgestimmt ist und ein möglichst reibungsloser Umstieg möglich ist, dann sind wir unserem Ziel einen großen Schritt nähergekommen. Nämlich dass die öffentlichen Verkehrsmittel die erste Wahl für Pendlerstrecken bei der Fortbewegung sind“, sagt Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider. „Auf diesem Weg brauchen wir die Mitarbeit der Mobilitätsplaner vor Ort, die die lokalen Begebenheiten am besten kennen“.

Der Mobilitätslehrgang, der von der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG in Zusammenarbeit mit der KlimaHaus Agentur organisiert wird, startet am 12. April 2022, wobei die Lerninhalte auf fünf eintägige Module aufgeteilt sind. Außerdem ist eine dreitägige Exkursion nach Zürich geplant, während der die Kursteilnehmer Gelegenheit haben, innovative Mobilitätsprojekte unter die Lupe zu nehmen. Von besonderem Interesse wird dabei die gute Taktung des öffentlichen Nahverkehrs in der Schweiz sein.

Der Mobilitätslehrgang findet auch heuer wiederum im NOI Techpark in Bozen Süd, im Verkehrssicherheitszentrum Safety Park in Pfatten und im Wasserstoffzentrum IIT in Bozen Süd statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt, die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 750 Euro exkl. MwSt. Anmeldeschluss für alle Interessierten ist Mittwoch, 31. März 2022. Die Berufskammer der Architekten und der Ingenieure, das Kollegium der „Periti Industriali“ und das Geometerkollegium gewähren für die Teilnahme am Lehrgang Weiterbildungsguthaben.

Detaillierte Informationen und die Anmeldung auf der Webseite www.greenmobility.bz.it.